Sitzungs- / Behandlungskosten


Die Kosten für die Sitzungen beim Heilpraktiker für Psychotherapie werden leider in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen (Sonderregelun-
gen siehe unten). Daher richtet sich mein Angebot an Selbstzahler.

Dies birgt durchaus Vorteile:

  • Kassenzugelassene Therapeuten sind durch die Krankenkassen an die klassischen Therapieverfahren wie Psychoanlanalyse, tiefenpsychologische Verfahren und Verhaltenstherapie gebunden, die, bis auf die Verhaltenstherapie, meist sehr zeitintensiv sind und es lange dauern kann bis man einen Termin erhält.
  • Da moderne Verfahren wie NLP, Hypnose, TBT, EMDR und Körpertrainings, die in nur sehr kurzer Zeit sehr gute Erfolge erzielen, nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden, wird dem Patienten zugemutet aufwendige Langzeittherapieverfahren zu durchlaufen, die sehr viel Zeit und Energie rauben und den Leidensdruck unnötig in die Länge ziehen.
  • Selbstzahler haben die freie Therapeutenwahl und können auf zahlreiche wissenschaftlich fundierte Verfahren zugreifen.
  • Selbstzahler können direkt nach Zielerreichung die Behandlung beenden und müssen nicht noch, die durch Krankenkassen vorgegebene Sitzungsanzahl von manchmal bis zu 30 Sitzungen absitzen.
  • Selbstzahler haben meist eine höhere Motivation an Ihrem Anliegen konsequent zu arbeiten und erreichen häufiger schneller Ihr Ziel.

Kosten pro Sitzung:

In der Regel dauert eine Sitzung 60 Minuten. Bei Bedarf werden die Sitzungen individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

Die Kosten belaufen sich auf 80,00 Euro pro Stunde und werden je angebrochener 1/2  Stunde berechnet.

Paketpreise:

Die Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung durch Hypnose biete ich, um den langfristigen Erfolg zu erzielen, im Paketpreise zu 350,00 Euro an.

Das Paket beinhaltet jeweils:

  • Vorgespräch zur Analyse und Planung der auf Sie persönlich zu geschnittenen Folgetermine. Nach diesem Termin können Sie sich auch noch gegen die Behandlung entscheiden und bezahlen nur den normalen Stundensatz.
  • Es folgen drei Hypnose-Sitzungen. Diese werden individuell auf Ihre Belange angepasste. Im Anschluss an die Hypnose folgt jeweils noch ein Feedbackgespräch, um ggf. die nächste Sitzung oder weitere Vorgehensweisen zu besprechen.

Sollten widererwartend weitere Sitzungen erforderlich sein, werden diese nach Absprache berechnet.

Zusatzleistungen:
Auf Wunsch erhalten Sie Ihre Hypnosesitzung als Mitschnitte zur Vertiefung mit nach Hause. Pro Sitzung belaufen sich die Kosten eines Mitschnittes auf 30,00 Euro.

Erläuterungen zur Umsatzsteuer und Bezahlmodalitäten:

    • Die Psychotherapie ist gemäss § 4 UStG von der Umsatzsteuer befreit.
    • Dies gilt auch für Entspannungsverfahren im Rahmen einer Psychotherapie.
    • Meine psychologische Beratung und Coaching ist durch meine Tätigkeit als Kleinunternehmerin § 19 UStG Umsatzsteuer befreit.
    • Entspannungsverfahren im Rahmen der Prävention sind durch meine Tätigkeit als Kleinunternehmerin § 19 UStG Umsatzsteuer befreit.

Um mir zeitaufwendige buchalterische Tätigkeiten zu ersparen, bevorzuge ich das Honorar jeweils am Ende der Sitzung in bar gegen Quittung entgegen zunehmen und Ihnen auf Wunsch für die steuerliche Berücksichtigung eine Gesamtrechnung nach Abschluss der Behandlung auszustellen.

Ausfallhonorar

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht mindestens 24 Stunden vorher telefonisch abgesagt haben, wird ein Ausfallhonorar in Höhe eines 1/2-Stundensatzes von 35 Euro fällig.

Kosten bei Ihrer Steuererklärung geltend machen:

Auf Wunsch erhalten Sie nach Abschluß der Behandlung / Sitzungen eine Gesamtrechnung. Diese können Sie bei Ihrer Steuererklärung als „Außergewöhnliche Belastung“ versuchen geltend zu machen. Holen Sie sich hierzu Informationen von Ihrem Finanzamt oder Ihrem Steuerberater ein.

Privat (Zusatz-)Versicherte

Je nach Vertragsbedingungen Ihres Versicherungsvertrages mit der Privaten Krankenversicherung oder privaten Krankenzusatzversicherung bekommen Sie die Kosten der therapeutischen Behandlung ganz oder anteilig erstattet.
Bitte klären Sie vor der Behandlung ab, ob Ihre Kasse Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz entsprechend der Ziffern 19.1 bis 19.8, sowie das EMDR-Verfahren übernimmt. Informieren Sie Ihre Versicherung rechtzeitig und bitten um Kostenübernahme vor dem ersten Termin. Falls dies der Fall sein sollte, erhalten Sie von mir entsprechend ausgestellte Abrechnungen gemäß der Heilpraktikergebührenordnung.

Gesetzlich Versicherte:

Gegebenenfalls ist eine Kostenerstattung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse im Rahmen des sogenannten Kostenerstattungsverfahrens möglich.

Dafür benötigen Sie von einem Arzt eine Überweisung zur Psychotherapie. Diese müssen Sie bei Ihrer Krankenkasse zur Kostenerstattung einreichen. In der Regel sind aber freie Therapieplätze bei kassenzugelassenen Therapeuten erst in einer unzumutbaren Zeit  zu erhalten.Wenn Sie Ihren Leidensdruck und Ihre erfolglosen Bemühungen einen zeitnahmen Termin bei kassenzugelassenen Psychotherapeuten zu erhalten, belegen können, wird in Ausnahmefällen auch die Übernahme der Kosten für einen freien Psychotherapeuten erstattet.

 

Cookie Präferenz

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über die Konsequenzen deiner Auswahl hier Hilfe.

Wähle eine Option zum Bestätigen

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Zum Bestätigen, musst du eine Auswahl treffen. Darunter findest du eine Erläuterung der verschiedenen Möglichkeiten.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle cookies auch Tracking- und Analyse-cookies.
  • Ausschließlich cookies dieser Webseite akzeptieren:
    Nur cookies von dieser Webseite
  • Alle cookies ablehnen:
    Es werden keine cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendig sind.

Du kannst deine Auswahl jederzeit hier wieder ändern: Datenschutzerkläung. Impressum

Zurück