unerwünschte Gewohnheiten

Unerwünschte Gewohnheiten ablegen

Rauchen, Naschen, Fingernägel knabbern usw.


Wer kennt das nicht, lästige Gewohnheiten, die uns einschränken und unsere Lebensqualität negativ beeinflussen und oft auch unserer Gesundheit schaden.

Doch scheint man diesen Gewohnheiten fast machtlos ausgeliefert zu sein.

Alle noch so guten Vorsätze lösen sich auf wie im Nichts und das schlechtes Gewissen und die Wut über die eigene Unfähigkeit nagen stark am eigenen Selbstwertgefühle und lassen dich oft an dir zweifeln.

In dieser Spirale der negativen Gefühle wird es immr schwieriger wieder Herr / Frau der Lage zu werden.

Warum ist das so?

Der Wunsch eine unerwünschte Gewohnheit abzuleben ist eine rationale Entscheidung, die du mit deinem bewussten Verstand triffst.

Jedoch werden über 90 % deiner Handlungen von deinem Unterbewussten gesteuert, welches nicht darüber nachdenkt, ob irgendeine Handlung irgendwann in ferner Zunkunft negative Folgen haben kann wie z.B.: das Rauchen. Das Unterbewusstsein handelt eher kurzfristig und emotional und schaut einfach was tut mir jetzt gerade im Moment gut. Und wenn z.B.: ein Raucher die Erfahrung gemacht hat, das Rauchen ihm in Stresssituationen gut tut, dann wird das Unterbewusstsein diese Handlung einleiten. Das Gleiche gilt fürs Naschen, Fingernägel knabbern und weiterer lästiger Gewohnheiten.

Doch wir sind diesen unterbewusstsein Mechanismen nicht machtlos aufgeliefert, denn das Unterbewusstsein ist sehr lernfähig und kann sich schnell auf neue Ideen bzw. Handlungen einlassen.

Raucherentwöhnung / Gewichtsreduktion

Obwohl meist schon nach einer Hypnsoesitzung enorme Erfolge zu verzeichnen sind, bevorzuge ich bei der Raucherentwöhnung und der Gewichtsreduktion ein Set von drei Einzelsitzungen, um auch einen dauerhaften Erfolg zu erzielen. Wenn Sie sich sicher und stark genug fühlen, steht es ihnen natürlich frei auch nur eine oder zwei Behandlungen in Anspruch zu nehmen.

Fingernägel knabber, nervöses Räuspern und Sonstige

Häufig betrifft diese Symptomatik Kinder und bedarf einer ausfühlichen Ursachenforschung, deshalb gestaltet sich diese Behandlung ganz individuell je nach Ursache und Symptomlage.