endlich rauchfrei leben

Endlich rauchfrei leben

– wieder frei entscheiden!


Rauchfrei lebenAls ehemals starke Raucherin weiß ich nur zu gut wovon ich hier schreibe.
Nach längerem ungezwungenen Rauchvergnügen kommen irgendwann die Zweifel und die Gewissheit, dass das ungezwungene Rauchvergnügen gar nicht so viel mit Ungezwungenheit und Vergnügen zu tun hat. Diese ständige Hin- und Hergerissenheit zwischen dem angeblichen Genuss und der Abhängigkeit und dem Bewusstsein etwas Falsches, Ungesundes zu tun, lässt starke Selbstzweifel aufkommen.

Doch leider hat sich dieses Verhalten über viele Jahre in einer festen Gewohnheit manifestiert, der man häufig auch mit einem starken Willen nichts entgegen zu setzen hat. Dies liegt daran, dass diese Gewohnheit durch Ihr Unbewusstes gesteuert wird, welches durch den bewussten Verstand schlecht beeinflussbar ist. Mehr Informationen dazu erhalten Sie auch hier „unerwünschte Gewohnheiten„.

Wie ich Ihnen helfen kann:

Im Vorgspräch und auch teils auch während der Hypnosesitzung erarbeiten wir Ihre persönlichen Triebfedern und die Bedürfnisse, die hinter dieser  Gewohnheit stecken, genauso wie die Triebfedern und Befürfnisse, die hinter dem Wunsch des Aufhörens stecken. In der Hypnoseseitzung arbeiten wir dann mit auf Sie persönlich abgestimmten Sugesstionen  und bietem dem Unterbewusstsein andere Lösungsstrategien an.

In der Regel recht schon eine Hypnosesitzung aus um diese Gewohnheit aufzulösen, jedoch sollte man auch das neue Verhalten in weiteren 1-2 Hypnosesitzungen manifestieren.